Petition

Wir sagen Die Jugendzentren Potse und Drugstore bleiben BASTA !

An den Bürgermeister von Berlin Michael Müller und seinem Stellvertreter Dr. Klaus Lederer

Die Petition ist erstellt von Karlsson von Bodden

Wir fordern die Stadt Berlin, vertreten durch den Bürgermeister Michael Müller und seinem Stellvertreter Dr. Klaus Lederer auf 

1) zur sofortiger Gesprächsaufnahme mit der Intown Property Management GmbH Geschäftsführer: Herr Christian Gau, Herr Sven Scharke. 

2) Die Gesamtlösung kann nur heißen beide Projekte mit ALLEN ihren bisherigen Möglichkeiten an EINEM ORT zu Erhalten!

3) Wir Fordern von der Stadt Berlin, vertreten durch den Bürgermeister Michael Müller und seinem Stellvertreter und Kultursenator Dr. Klaus Lederer

Die Verbindliche Zusage zum kompletten Erhalt der Jugendzentren als Ganzes !

Erläuterungen zu den Forderungen – Weiterlesen und zum Unterzeichnen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s